Haben Sie Lust, an Ihrem Tango zu arbeiten, Techniken zu erforschen und neue Empfindungen zu entdecken? Sowohl im Neo als auch im Traditionellen bietet Ihnen das Festival ein reichhaltiges Programm

Tradicional Workshops mit
Murat Erdemsel & Silvina Tse

(Workshopsprache : Englisch)

Freitag

19:30-21:00 

Die Kraft des Raums und die Stille im Tango

Es wird ein gut einstündiger Vortrag mit Bild und Ton sein. 

Murat hat in seiner Jugend künstlerische Abschlüsse gemacht, und wenn Sie wissen, wie er in der Welt des Tangos ist, können Sie sich vorstellen, dass dieser Vortrag eine gute Verbindung von Tangomusik, Tanz und Kunst, ja, wir meinen die schönen Künste, sein wird. Wenn Sie Freunde haben, die keine Tangotänzer, Musikliebhaber und bildende Künstler sind, laden Sie sie ein. Das ist vielleicht der beste Weg, sie in den Tango einzuführen. 

Murat wird einige der emotionalsten und sensibelsten Aspekte der Tango-Partnerschaft ansprechen. Mit den Mitteln der bildenden Kunst wird er Sie die magische Stille hören lassen, die in der Musik des Tangos verborgen ist. Mit diesem Wissen wird er Ihnen helfen, die Weisheit auf Ihren Tanz zu übertragen. 

Murat Erdemsel ist Künstler und Tänzer und er hat diese Präsentation für die künstlerische Seite von Ihnen, dem Tänzer, vorbereitet. 

Er sagt, dass er plant, einige seiner Gedanken während der Milonga später in der Nacht anzuwenden. 

Seien Sie also dabei und bleiben Sie dran.

(Solo Anmeldungen)

Samstag

12.00-13.30

Technik zur Interaktion mit dem Boden für Stabilität und Gleichgewicht

(Alle Niveaus, Solotänzer willkommen)

13.45-15.15

Colgada-Technik: Entfesseln Sie Ihren Körper mit diesen Übungen, so dass jeder Schritt zu einer Colgada werden kann

(Mittelstufe und höher)

17:15-18.45

Followerstechnik Mit Silvina

Sonntag

12.00-13.30

Die Form der Musik und wie sie uns hilft, in Milongas einen Einklang zu schaffen: Murats lustigster Kurs; Wir werden musikalische Übungen machen, die euch mehr Selbstvertrauen in euren Tanz gebe

(Mittelstufe und höher für Solo)

13.45-15.15

Raum und Stille: Ein wirkungsvoller Weg um deinen Tanz reifen zu lassen, eine Spezialität von Murat

(Mittelstufe und höher)

17:15-18.45

 Spezialkurs Musikalität für fortgeschrittene Tänzer

Tradicional Workshops mit
Mariano y Cosima Diaz Campos

(Workshopsprache Deutsch)

Samstag

12.00-13.30 :

Milonga 1

Einzigartige, spielerische Milonga-Variationen der Maestros Pepito Avellaneda und Gilda Suzuki (Mariano war ihr Schüler) (Mittelstufe und Fortgeschritten)

13.45-15.15 :

Milonga 2

Lieblingsvariationen von Mariano y Cosima | Wechsel der Dynamik von "a tiempo" zu "doble tiempo" durch klare Führungs- und Folgetechnik (Mittelstufe und Fortgeschritten, Paaren und Solotänzer willkommen) 

15.30-17.00 :

Vals 1

Fließende Ganchitos in Verbindung mit Drehungen (Ocho / Boleo / Giro) (Mittelstufe und Fortgeschritten)

Tango | Musikalität: Pausen und elegante Adornos für Sie und Ihn (Mittelstufe und Fortgeschritten, Paaren und Solotänzer willkommen)

Sonntag

12.00-13.30

Vals 2

Musikalität: Spiel mit doppelter und dreifacher Beschleunigung (Mittelstufe und Fortgeschritten, Paaren und Solotänzer willkommen) 

 

13.45-15.15

Tango 1

Musikalität: Pausen und elegante Adornos für Sie und Ihn (Mittelstufe und Fortgeschritten, Paaren und Solotänzer willkommen)

15:30-17.00

Tango 2

Planeo mit Sostenida. Die Sostenida ist eine Signatur im Tanz von Mariano y Cosima. Wir begleiten alle ganz präzis, wie diese Bewegung entspannt und fließend getanzt wird (Fortgeschrittene).

Neo Workshops mit 
Cédric Tellier & Charlotte Pédrant

(Workshopsprache Englisch)

Samstag

12.00-13.30

Game of  sacadas

13.45-15.15

Play with abrazos

15.30-17.00

Giros with alteration

Sonntag

12.00-13.30

Crazy ganchos

13.45-15.15

Infinite possibilties of salidas

15:30-17.00

Volcada with baridas

Tradicional und Neo Workshops mit Tymoteusz Ley & Agnieszka Stach

(Workshopsprache Deutsch)

Samstag

12.00-13.30

Ultra enge Umarmung in dynamischen Drehungen, Meisterstufe der Salida- und Media-Luna-Variationen (fortgeschritten).

13.45-15.15

Durchbrechen Sie Ihre Muster. Lustige Tools zur Verbesserung der Tangointerpretation (alle Niveaus).

15.30-17.00

Jeder Tango kann eine Geschichte sein. Wie man die musikalische Struktur des Tangos versteht und mit einfachen Mitteln eine raffinierte Interpretation hinbekommt (alle Niveaus).

Sonntag

12.00-13.30

Was ein Kreuz, ein Gancho und ein Piernazo gemeinsam haben. Der Mechanismus, um weiche und angenehme Ganchos zu machen. (offenes Niveau).

13.45-15.15

Führen und Folgen von präzisen Drehpunkten für einen Follower. Ein Werkzeug, um ungewöhnliche Bewegungen zu kreieren. (Fortgeschrittene).

15:30-17.00

Wie man mit der Umarmung mehr fühlen und ausdrücken kann. Wie man bestimmte Körperteile zur Umarmung einsetzt und wie man sie wirklich zur Interpretation der Musik nutzt (offenes Niveau).